Generell ist es die Aufgabe des Vermieters das Haus sauber und instand zu halten. Doch sobald im Mietvertrag steht, dass Sie dafür verantwortlich sind, ist dies auch rechtens. Im Schwabenland gibt es die Kehrwoche schon seit dem 15. Jahrhundert. Aber auch im Ruhrgebiet ist die Kehrwoche schon seit vielen Jahren gang und gäbe. Hier sind ein paar Hinweise, worauf man achten muss, damit alles seinen geregelten Lauf hat.

Ein stukturierter Plan

Eine klare Regelung ist definitiv angebracht. Bei vielen Parteien im Haus ist eine einwöchige Regelung meist sinnvoller, bei wenigen Parteien im Haus ist eventuell ein zweiwöchiger Wechsel sinnvoller. Die Hauptsache ist, dass jeder Mieter gleich oft dran ist. Zudem sollte auch genau festgelegt werden, was zu putzen ist. Eine weitere Variante kann sein, dass man den Plan etagenweise festlegt. Bis zu welcher Stufe soll genau geputzt werden? Soll auch unter den Fußmatten geputzt werden? Wer reinigt den Boden des Aufzuges? Und wer ist wann für den Keller zuständig? Dann muss nur noch ein gleichmäßiger Wechsel festgelegt werden, mit dem alle Mieter zufrieden sind. Wenn diese Aspekte alle festgelegt sind und ausreichend Pläne im Flur aufgehangen wurden, kann jeder Mieter selber entscheiden mit welchen Mitteln und an welchem Tag der jeweiligen Woche er den Flur putzt.

Sollte der Mieter im Mietvertrag verantwortlich für den Flurputz sein, darf der Vermieter keine Reinigungsfirma beauftragen. Sollte es nicht festgelegt sein, können die Mieter zusammen beschließen, eine externe Firma zu beauftragen. Dafür müssen aber alle Mieter, die aktuell im Haus wohnen zustimmen.

Und genau dann kommen wir ins Spiel!

Nicht nur bei privaten Wohnhäusern, sondern beispielsweise auch bei Bürogebäuden oder in Kombination mit einer Praxisreinigung, bieten wir diesen Service an. Die Treppenhausreinigung wird von uns schnell und gründlich erledigt. So müssen Sie sich nicht mehr die Zeit nehmen, um es selber zu erledigen. Falls Ihr Flur mit Teppichen ausgelegt ist, bieten wir auch eine ausgezeichnete Teppichbodenreinigung an. Kontaktieren Sie uns jetzt mit unserem Kontaktformular.

 

Bildquelle: Pixabayuser kaapie