graffitientfernung mauer graffiti

Graf­fi­ti­ent­fer­nung

Nicht sel­ten läuft man bei einem Spa­zier­gang, der Erkun­dung einer neu­en Umge­bung oder auch im All­tag einem Graf­fi­ti über dem Weg oder fährt im Auto bzw. auf der Auto­bahn dar­an vor­bei. Dabei ist es milieu­ab­hän­gig, wo Wand­flä­chen mit bun­ten Far­ben besprüht wer­den. Wo in so man­chen Stadt­tei­len kein ein­zi­ges weit und breit gesich­tet wer­den kann, kom­men Graf­fi­tis in ande­ren Berei­chen ver­mehrt vor.

Es gibt Fäl­le, in denen ein Graf­fi­ti in öffent­li­chen Räu­men als Kunst zum Aus­druck kommt, wenn sich dahin­ter eine Bot­schaft ver­birgt oder wenn die­se zuvor in Abspra­che mit den Eigen­tü­mern der Wän­de und Mau­ern erlaubt wur­den. Für die All­ge­mein­be­völ­ke­rung jedoch haben Graf­fi­tis eine nega­ti­ve Kon­no­ta­ti­on, da sie in den meis­ten Fäl­len ille­gal sind. Sind die “uner­wünsch­ten Schmie­re­rei­en” erst­mal an der Wand, besteht aber kein Grund zur Panik, da in der Regel Graf­fi­ti­ent­fer­nun­gen von allen Unter­grün­den mög­lich ist.

Unter­schied­li­che Ver­fah­ren der Besei­ti­gung und Reinigung

Wer es bereits sel­ber ein­mal aus­pro­biert hat, weiß, dass die Ober­flä­chen nicht allein mit Was­ser un/oder Rei­ni­gungs­mit­teln wie­der sau­ber wer­den. Dazu bedarf es indi­vi­du­el­len Lösun­gen je nach

  • Unter­grund,
  • Grö­ße der zu rei­ni­gen­den Flä­che und
  • Art der Graffiti-Farbe.

Schnell, scho­nend und unkompliziert

Man soll­te sich dabei ein Gebäu­de­rei­ni­gungs-Unter­neh­men zur Hil­fe holen, wel­ches unter ande­rem auch pro­fes­sio­nel­le Graf­fi­ti­ent­fer­nung vor­nimmt, damit man das Graf­fi­ti nicht nur los wird, son­dern sich auch für die Zukunft effek­tiv dage­gen schützt. Vor dem eigent­li­chen Ent­fer­nen schaut sich ein Fach­mann das Graf­fi­ti und die betrof­fe­ne Stel­le genau­es­tens an, damit abhän­gig von der Fas­sa­de und des Unter­grunds die rich­ti­ge Metho­de gewählt wer­den kann.

Es kommt meis­tens eine Heiß­was­ser-Hoch­druck Rei­ni­gung oder eine umwelt­freund­li­che che­mi­sche Rei­ni­gung in Fra­ge. Damit spe­zi­el­le oder sen­si­ble Ober­flä­chen bzw. Fas­sa­den, wie bei­spiels­wei­se Sand­stein, nicht bei der Ent­fer­nung beschä­digt wer­den, ist ein scho­nen­des Rei­ni­gungs­ver­fah­ren von gro­ßer Bedeutung.

Rund­um für Ihre Fassade

Bei der schnel­len, zuver­läs­si­gen und rück­stands­lo­sen Graf­fi­ti­ent­fer­nung sind wir selbst bei hart­nä­cki­gen Ver­un­rei­ni­gun­gen erfolg­reich. Dabei kommt es, je nach Zustand der Fas­sa­de, schon­mal vor, dass wenn das Graf­fi­ti ent­fernt ist, die betrof­fe­ne Flä­che sau­be­rer ist, als das rest­li­che Gebäu­de. In die­sem Fall bie­tet sich eine anschlie­ßen­de Fas­sa­den­rei­ni­gung an, mit der Sie gleich­zei­tig Ihre Immo­bi­lie auf­wer­ten können.

Vor­beu­gen­de Maßnahmen

Dar­über hin­aus ist ein Graf­fi­ti-Schutz sinn­voll, damit auch kom­men­de Ver­su­che von Spray­er nicht mehr auf den betrof­fe­nen Flä­chen blei­ben. Dazu kommt auf den unge­schütz­ten Unter­grün­den eine kaum erkenn­ba­re Graf­fi­ti-Schutz­be­schich­tung, die die Graf­fi­ti-Far­be an dem Ein­drin­gen in die Kapil­la­ren der Ober­flä­che hindert.

Besteht bei Ihnen ein Inter­es­se oder drin­gen­der Bedarf an einer pro­fes­sio­nel­len Graf­fi­ti­ent­fer­nung oder auch Gebäu­de­rei­ni­gung, zögern Sie nicht uns zu kon­tak­tie­ren. Ver­ein­ba­ren Sie noch heu­te einen Ter­min oder las­sen Sie sich kos­ten­los von uns beraten!