Baucontainer Baucontainerreinigung

Bau­con­tai­ner­rei­ni­gung

Bau­con­tai­ner, die der ISO Norm ent­spre­chen (ISO, aus dem grie­chi­schen isos, zu deutsch gleich) haben den Vor­teil, dass sie welt­weit ein­ge­setzt wer­den können.

In der fol­gen­den Gra­fik kön­nen Sie die durch die Norm fest­ge­setz­ten Maße ablesen.

Der Vor­teil die­ser welt­weit ein­ge­führ­ten Nor­mie­rung liegt in der Sta­pel­bar­keit der Con­tai­ner. Auch die Hal­te­run­gen zur Siche­rung bei Fahr­ten auf See oder an Land befin­den sich an der exakt glei­chen Stel­le. So wäre man hypo­the­tisch betrach­tet in der Lage, einen schwe­di­schen Bau­con­tai­ner auf einen ame­ri­ka­ni­schen Bau­con­tai­ner zu setzen.

Ver­schie­den Arten von Baucontainern

Wer der Ansicht ist, ein Bau­con­tai­ner wäre ein lee­rer Raum, der irrt sich. Es gibt …

  • Sani­tär­con­tai­ner mit Wasch­räu­men und Sanitäranlagen
  • Wohn­con­tai­ner, die das hei­mi­sche Wohn­zim­mer ersetzen
  • Bespre­chungs­con­tai­ner mit Kon­fe­renz­ti­schen und Stühlen
  • Umklei­de­co­n­tai­ner für den Wech­sel von Stra­ßen­klei­dung zu Arbeits­klei­dung und umgekehrt
  • Küchen­con­tai­ner für die Bekös­ti­gung der Belegschaft
  • Dusch­con­tai­ner für die Kör­per­pfle­ge nach der Arbeit
  • Büro­con­tai­ner, wo in der Regel der Bau­plan aus­liegt und der Bau­lei­ter sei­nen Platz findet
  • Unter­kunfts­con­tai­ner für den Auf­ent­halt in den Pausen
  • Schlaf­con­tai­ner für die Tei­le der Beleg­schaft, die nach Dienst­schluss nicht nach Hau­se fah­ren können
  • Kühl­con­tai­ner zur Lage­rung von Geträn­ken und Lebensmitteln

Gera­de wenn die Con­tai­ner lan­ge Zeit auf Bau­stel­len benö­tigt wer­den, sind sie in täg­li­cher Nut­zung, wodurch sich auch im Innen­be­reich schwe­re Ver­schmut­zun­gen bemerk­bar machen. Der gan­ze Dreck von drau­ßen wird nach innen beför­dert und setzt sich unter ande­rem auch in Fasern von Tep­pi­chen ab. Dabei besteht der Schmutz zum Teil aus den am Bau ein­ge­setz­ten Mate­ria­li­en und Roh­stof­fen. Auch der am Bau­platz ein­ge­setz­te Maschi­nen­park, dar­un­ter zum Bei­spiel Sägen und Fräs­ma­schi­nen sor­gen für Ver­un­rei­ni­gun­gen und Staubablagerungen.

 Wird die Säu­be­rung der Sani­tär- und Büro­con­tai­ner ver­nach­läs­sigt, so kann dies die Gesund­heit der Betei­lig­ten gefähr­den. Damit sich die Mit­ar­bei­ter dar­auf kon­zen­trie­ren kön­nen, das Bau­vor­ha­ben in der fest­ge­leg­ten Zeit fer­tig­zu­stel­len und trotz­dem einer sau­be­ren und hygie­ni­schen Umge­bung aus­ge­setzt sind, in der sie sich wohl­füh­len, über­neh­men Fach­fir­men wie wir, zu der Unter­halts­rei­ni­gung für Unter­neh­men auch die regel­mä­ßi­ge Baucontainerreinigung. 

Unse­re Dienstleistungen

Zu unse­ren Leis­tun­gen gehört die pro­fes­sio­nel­le Unter­halts­rei­ni­gung von gewerb­li­chen Räu­men wie Pra­xen oder auch Büros, dar­un­ter fällt auch die gründ­li­che Rei­ni­gung und Pfle­ge von Bau­con­tai­nern. Die Bau­con­tai­ner­rei­ni­gung umfasst dabei nicht nur die gewöhn­li­che Rei­ni­gung von Ober­flä­chen, Möbeln, Böden, Fens­tern, Tep­pi­chen und Pols­tern, son­dern unser Per­so­nal sorgt auch in regel­mä­ßi­gen, von Ihnen bestimm­ten, Abstän­den für die Sau­ber­keit der Sanitäranlagen.

Dar­über hin­aus bie­ten wir neben dem Rei­ni­gen auch unse­ren Hygie­ne­ar­ti­kel-Ser­vice an. Wir fül­len Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en, dar­un­ter Hand­tuch- und Toi­let­ten­pa­pier, Sei­fe, Müll­beu­tel etc., auf, die Sie benö­ti­gen, damit Ihnen mehr Zeit für die wesent­li­chen Din­ge bleibt. Hier erfah­ren Sie mehr dazu und auch, dass wir bei den ver­wen­de­ten Hygie­ne­ar­ti­keln auf die Nach­hal­tig­keit der Pro­duk­te ach­ten. Auf Wunsch stel­len wir auch Abfall­ei­mer auf, um deren Ent­sor­gung wir uns küm­mern oder Schmutz­fang­mat­ten, damit erst gar nicht so viel Dreck in die Con­tai­ner gelangt.

Geben Sie die Rei­ni­gung in unse­re erfah­re­nen Hände!

Falls in Ihrem Betrieb auch eine regel­mä­ßi­ge Rei­ni­gung gebraucht wird, ist unser Unter­neh­men Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner für pro­fes­sio­nel­le Rei­ni­gung. Ab einer bestimm­ten Grö­ße kommt kei­ne Bau­stel­le ohne Bau­con­tai­ner aus. So indi­vi­du­ell wie das Bau­vor­ha­ben selbst, wird auch die Con­tai­ner­rei­ni­gung aus­fal­len. Des­halb kann nur durch ein inten­si­ves Vor­ge­spräch bei­der Par­tei­en eine ange­brach­te Rei­ni­gungs­lö­sung erar­bei­tet wer­de, um ein hygie­ni­sches Ver­hält­nis sicher­zu­stel­len. In indi­vi­du­el­len Inter­val­len, je nach Bedarf, voll­brin­gen wir unse­re Dienst­leis­tung zu Ihrer volls­ten Zufrie­den­heit. Falls auf der Bau­stel­le sogar im Schicht­be­trieb gear­bei­tet wird, kann es durch­aus dazu füh­ren, dass Rei­ni­gungs­zy­klen mehr­mals am Tag durch­ge­führt wer­den müs­sen. Die regel­mä­ßi­ge Bau­con­tai­ner-Rei­ni­gung dient nicht nur ihrem Wert­er­halt, son­dern för­dert auch die Zufrie­den­heit des Teams.

Egal ob Unter­halts­rei­ni­gung oder auch Fas­sa­den- und Fens­ter­rei­ni­gung, wir hal­ten Ihre Räu­me, Ihr Gebäu­de, Ihren Bau­con­tai­ner und auch Außen­an­la­gen sau­ber! Kon­tak­tie­ren Sie uns und wir erstel­len Ihnen anhand Ihrer indi­vi­du­el­len Wün­sche ein kos­ten­frei­es und unver­bind­li­ches Angebot.