In ganz verschiedenen Bereichen müssen Grundreinigungen durchgeführt werden. Nach einer Großbaustelle oder eines Umbaus bieten wir zum Beispiel eine Bauendreinigung an. Gerade im Sanitärbereich ist es sehr wichtig, regelmäßig eine Grundreinigung durchzuführen. Denn an öffentlich genutzten Orten sammeln sich schnell Bakterien und Keime an. Damit Sie besser nachvollziehen können, welchen Umfang unsere Sanitärreinigung hat, haben wir hier einen groben Überblick für Sie. Wenn Sie uns kontaktieren, erläutern wir Ihnen die folgenden Punkte genauer.

  • Sanitärbodenfließen reinigen
  • Waschbecken- und Armaturreinigung
  • Wandreinigung
  • WC- und Urinalreinigung

Das Material muss geschont werden

Bei einer Grundreinigung im Sanitärbereich müssen allerdings auch einige Voraussetzungen bestehen. Die zu behandelnden Oberflächen müssen Wasserfest und säurebeständig sein, bei Keramik ist dies beispielsweise der Fall. Kunststoff wäre denkbar schlecht dran bei stärkeren Putzmitteln. Auch bei Fugen muss man vorsichtig sein, diese könnten aus einem kalkgebundenen Material bestehen, welches sich bei der Bearbeitung auflösen würde. Vor der Reinigung macht man bestenfalls einen Materialtest, um zu sehen ob die Oberflächen geeignet sind. Die starken Reinigungsmittel müssen nämlich beispielsweise Hautfette, Kalkablagerungen, Urinstein, Mangan-, Gipsrückstände, Rost oder Kalk entfernen. Es handelt sich dabei um normale Verschmutzungen, die bei der täglichen Nutzung entstehen.

Spezielle Schimmelbehandlung

Besonders in Fugen kann sich schnell ein Schwarzkopfschimmel breitmachen. Diesen erkennen Sie durch kleine schwarze Punkte im Fugenbereich. Die Entwicklung hat weniger mit unzureichender Sauberkeit als mit zu wenig Belüftung zu tun. Generell sollte man darauf achten, Sanitärbereiche ausreichend zu lüften, auch um Schimmel zu vermeiden. Oft werden diese Fugen dann mit verschiedenen Mitteln behandelt. Dies hilft allerdings nur kurzfristig, langfristig muss das Fugenmaterial ausgetauscht werden mit dem richtigen Fungizid.

Zu allem sollte man darauf achten Reiniger zu benutzen, die auch für den Menschen und die Umwelt schonend sind. Natürlich geht es nicht nur um den richtigen Reiniger, sondern auch um die zeitlichen Abstände zwischen den Reinigungen. Wir bieten auf Sie abgestimmte Unterhaltsreinigungen an, denn wenn diese in regelmäßigen Abständen stattfinden, müssen seltener Grundreinigungen vorgenommen werden. Der Sanitärbereich wird also regelmäßig gereinigt, so bleibt er sauber und muss nur noch zu passenden Gelegenheiten (beispielsweise in den Betriebsferien) gereinigt werden. Die Unterhaltsreinigung betreiben wir, wenn die Räumlichkeiten nicht in Benutzung sind. Also nach Geschäftsschluss oder vor Geschäftsbeginn. In diesem Zusammenhang bieten wir auch an, die Hygieneartikel im WC zu entsorgen und aufzufüllen.

Wir bieten neben einer ausgiebigen Gebäudereinigung natürlich auch spezielle Reinigungen an:

  • Büroreinigung
  • Praxisreinigung
  • Treppenhausreinigung
  • Fensterreinigung
  • Teppichbodenreinigung
  • Sanierung Bodenoberflächen
  • Containerreinigung
  • Bauendreinigung
  • Fassadenreinigung
  • OP Reinigung
  • Alters- und Pflegeheime
  • Schmutzmattenservice

Sprechen oder schreiben Sie uns gerne an, wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu treten und erläutern Ihnen gerne weitere Arbeitsabläufe. Auch bei Fragen zur Unterhalts- und Grundreinigung stehen unsere kompetenten Mitarbeiter Ihnen zur Verfügung.

Bildquelle: Pixabayuser PublicDomainPictures