Grundreinigung

Grund­rei­ni­gung

Selbst wenn regel­mä­ßig eine gründ­li­che Unter­halts­rei­ni­gung mit den rich­ti­gen Metho­den und Rei­ni­gungs­mit­teln durch­ge­führt, kön­nen eini­ge hart­nä­cki­ge Ver­schmut­zun­gen ent­ste­hen. Daher emp­feh­len wir die regel­mä­ßi­ge Durch­füh­rung einer Grund­rei­ni­gung. Wir bezeich­nen die Grund­rei­ni­gung auch ger­ne als Früh­jahrs­putz, weil wir in die­sem Fall eine beson­ders inten­si­ve Rei­ni­gung durch­füh­ren. So wer­den alle läs­ti­gen Ver­schmut­zun­gen, wie Kalk­krus­ten, Rost­ab­la­ge­run­gen, öl- und fett­hal­ti­ge Ver­schmut­zun­gen und ande­re Rück­stän­de zuver­läs­sig ent­fernt. Aber die Grund­rei­ni­gung wird auch vor der Neu­ver­mie­tung einer Woh­nung oder eines Gebäu­des durch­ge­führt, um den Wert der Immo­bi­lie zu stei­gern. Aber auch eine regel­mä­ßi­ge Grund­rei­ni­gung sorgt in Kom­bi­na­ti­on mit einer sorg­fäl­ti­gen Unter­halts­rei­ni­gung für eine Wertsteigerung.

Unse­re Leis­tun­gen bei der Grundreinigung

Den Umfang der Grund­rei­ni­gung legen Sie als Kun­de fest, aller­dings emp­feh­len wir immer eine ganz­heit­li­che Rei­ni­gung. Das inklu­diert auch die Rei­ni­gung von schwer zugäng­li­chen Stel­len, da sich dort häu­fig star­ke Ver­schmut­zun­gen sam­meln. So gewähr­leis­ten wir, dass alle Ober­flä­chen zuver­läs­sig gerei­nigt und gepflegt wer­den. Außer­dem in einer Grund­rei­ni­gung ent­hal­ten ist folgendes:

  • Rei­ni­gung von Türen, Zar­gen und Fußleisten
  • Rei­ni­gung von Heizkörpern
  • Rei­ni­gung oder Erneue­rung der Boden­ver­sie­ge­lung
  • Rei­ni­gung der Tep­pi­che und Polstermöbel
  • Rei­ni­gung der Schrän­ke von innen und außen

Aber in einem spe­zi­el­len Bereich ist die Grund­rei­ni­gung uner­läss­lich: im Sani­tär­be­reich. Dort sam­meln sich beson­ders schnell Bak­te­ri­en und Kei­me an, daher füh­ren wir eine spe­zi­el­le Rei­ni­gung im Sani­tär­be­reich durch.

Die beson­de­re Behand­lung der Böden

Der Boden­be­lag, den Sie haben, erfor­dert eine spe­zi­el­le Rei­ni­gung und Pfle­ge. Daher benut­zen wir die moderns­ten Maschi­nen, um Ihren Boden abzu­schlei­fen und von Krat­zern zu befrei­en. Anschlie­ßend ver­sie­geln wir den Boden, damit er vor Krat­zern und Schmutz geschützt ist. Die Ver­sie­ge­lung kön­nen Sie natür­lich frei wäh­len, aber die belieb­tes­ten Ver­sie­ge­lungs­ar­ten sind mit Was­ser­lack, Öl oder Wachs. Gera­de bei edlen Boden­be­lä­gen, wie Mar­mor, ist eine Kris­tal­li­sie­rung und anschlie­ßen­de Ver­sie­ge­lung uner­läss­lich. Kon­tak­tie­ren Sie uns für wei­te­re Optio­nen und eine aus­führ­li­che Erklä­rung die­ser. Wir ste­hen Ihnen auch bei Fra­gen zu unse­ren Arbeits­ab­läu­fen rund um die Uhr zur Ver­fü­gung, sodass Sie kom­pe­tent bera­ten werden.

Bildquelle: Pixabayuser jarmoluk
Frau putzt Fenster

Fens­ter­dich­tun­gen rei­ni­gen – Wor­auf müs­sen Sie achten?

Bis spät in die Fünf­zi­ger­jah­re wur­den aus­schließ­lich Holz­fens­ter ohne Fens­ter­dich­tung, aber mit einer ein­fa­chen Ver­gla­sung gebaut. Bei einem Glas­bruch wur­de der Gla­ser ver­stän­digt, der nahm Maß und kit­te­te die neue Schei­be in den Fensterrahmen…
eventreinigung

Nach der Ver­an­stal­tung machen wir sauber!

,
Für unse­re Leis­tun­gen spielt die Art der Ver­an­stal­tung kei­ne Rol­le. Eben­so wenig spielt es eine Rol­le, ob Ihre Ver­an­stal­tung drau­ßen oder drin­nen statt­fin­det, tags­über oder nachts, wir rei­ni­gen so, dass Sie die Flä­che schnell wie­der benut­zen können.
Winterdienst

Ihr Win­ter­dienst

Bei Minus­gra­den und Schnee­matsch ist Vor­sicht gebo­ten. Denn wenn der geschmol­ze­ne Schnee wie­der friert, kann es ohne Räu­men und Streu­en zu glat­tem Eis auf den Wegen füh­ren. Die­se Glät­te von Eis oder Schnee kann bei Pas­san­ten im Win­ter zu schwer­wie­gen­den Ver­let­zun­gen führen.