Büroreinigung

Für das einerseits saubere und andererseits aufgeräumte Arbeitsumfeld sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam verantwortlich. Zu den Arbeitgeberpflichten gehört es, den Beschäftigten ein bestmögliches Arbeitsumfeld zur Verfügung stellen. Der Arbeitnehmer seinerseits muss seinen Arbeitsplatz in Ordnung halten. Der Arbeitsplatz ist meistens mit dem Schreibtisch identisch. Alle anderen Räume und Flächen gehören nicht zum originären Arbeitsplatz; sie können eher als Gemeinschafts- oder ganz allgemein als Büroflächen bezeichnet werden. Das Büro wird um Nutzräume wie den Eingangsbereich und den Flur, Konferenzbereich, Sanitärbereich, die Büroküche oder um das Archiv ergänzt. Hier sorgen die Beschäftigten für Ordnung, nicht jedoch für Sauberkeit.

An diesem Punkt kommen wir als Reinigungsdienst Bochum ins Spiel. Der Betreiber des Büros hier in der Ruhrgebietsgroßstadt beauftragt uns damit, den gesamten Bürokomplex zu reinigen und zu pflegen. Dabei handelt es sich um die laufende Unterhaltsreinigung. Dadurch wird ein Umfeld geschaffen, das den Büromitarbeitern ihre tägliche Arbeit ermöglicht bis hin zu erleichtert.

Warum ist das so wichtig?

Die Ansprüche an Gesundheit und die Hygiene sind besonders in einem Büro mit mehreren bis vielen Beschäftigten hoch. Wir sind mit unserer Büroreinigung Bochum und Umgebung darauf bedacht, den Sanitärbereich sowie die vielgenutzte Büroküche in einer engen Taktung, bestenfalls täglich oder wöchentlich zu reinigen. Dazu gehört auch, aber keineswegs nur, die Bodenpflege. Türklinken und Türrahmen, Griffe sowie Türblätter und Arbeitsflächen müssen bei jedem Arbeitsgang hygienisch gesäubert werden. Denn auch diese Dinge gehören zum Büroalltag und werden täglich beansprucht.

Um den Schreibtisch zu reinigen, muss die Oberfläche möglichst leergeräumt sein. Bewegliche Utensilien werden von den Mitarbeitern weggeräumt, sodass im Idealfall lediglich noch festinstallierte Endgeräte wie PC, Festnetztelefon, Drucker oder ähnliches auf dem Tisch stehen. Diese Gerätepflege ist eine typische Arbeit für unsere Büroreinigung Bochum. Das Innere von Schreibtischen, Schränken, Rollcontainern und dergleichen ist ein Tabu für den Reinigungsdienst, es sei denn, es ist gewünscht.

Unser Service für Sie

Unsere Reinigung muss äußerst flexibel sein. Gereinigt werden kann und darf immer nur außerhalb der Büroarbeitszeit. Heutzutage sind Büros durch Gleitzeit, durch Time- und Jobsharing oftmals Montag bis Freitag von frühmorgens bis spätabends belegt. Hinzukommt vielfach noch die Arbeitszeit am Wochenende. Den Teams unseres Reinigungsdienstes verbleiben nur wenige Stunden spätabends, frühmorgens oder im Laufe des Wochenendes.

Das sind einige Vorteile, die wir unseren Kunden bieten:

  • es kommen kompetente und geschulte Mitarbeiter zum Einsatz
  • wir nutzen moderne Reinigungs- und Pflegegeräte
  • wir verwenden materialschonende Reinigungsmittel
  • Reinigung, Ordnung, Sauberkeit und Hygiene gehen bei uns Hand in Hand mit dem Auftraggeber
  • Bildquelle: Pixabayuser umeridrisi